LogoNP

Chefredaktion

Johann Pirthauer

Geschäftsführung

Ulf Kiegeland

Kontakt

Druck- und Verlagsanstalt „Neue Presse“ GmbH
Steinweg 51
96450 Coburg
Tel 09561 850-0
Fax 09561 850-110

Leserservice

http://www.np-coburg.de/zeitung

Anzeigenkontakt

http://www.np-coburg.de/anzeigen

Social Media

NP Coburg

Neue Presse Coburg

Ganze 20 Pfennige kostete die Neue Presse, die am 25. Januar 1946 in Coburg, Kronach, Lichtenfels und Ebern zum ersten Mal erschien. Die Tageszeitung – eine Neugründung der amerikanischen Militärregierung – war nach der Nazidiktatur eine kleine Sensation: Erstmals nach vielen Jahren konnten die Menschen Informationen ohne Schönfärberei sowie kritische und mutmachende Kommentare lesen. In Coburg, Kronach, Lichtenfels und Ebern begann ein neues Kapital der Zeitungsgeschichte. Nach zwölfjährigem Gesinnungsterror verlangten die Menschen nach Nachrichten und Kommentaren, die nicht von Propagandalügen verfälscht und entstellt waren.

In den vergangenen Jahrzehnten hat sich die Neue Presse in ihrem Verbreitungsgebiet gut entwickelt. Sie ist Marktführerin in den Städten und Landkreisen Coburg und Kronach und behauptet sich in den Kreisen Lichtenfels und Haßberge. Sie hat national und landesweit ausgeschriebene Lokaljournalistenpreise der Konrad-Adenauer-Stiftung, des Bayerischen Handballverbands und des Medienclubs Coburgs errungen. In der Regionalzeitungsgruppe des Süddeutschen Verlags arbeitet die Neue Presse heute mit ihren Schwesterzeitungen Frankenpost Hof, Freies Wort Suhl,  Südthüringer Zeitung Bad Salzungen und Meininger Tageblatt erfolgreich zusammen. Derzeit erreicht die Tageszeitung mit jeder Ausgabe 49.000 Leserinnen und Leser (Quelle: Mediaanalyse 2012). Die NP erscheint in einer täglichen Auflage von knapp 27.000 Exemplaren (Quelle: IVW II. Quartal 2012).  Neben der Herausgabe der Tageszeitung Neue Presse und des Anzeigenblatts Wochenspiegel Coburg betreibt der Verlag das Internetportal www.np-coburg.de.  Die NP hält zudem eine Beteiligung am lokalen Rundfunksender „Radio Eins“ und pflegt die redaktionelle Zusammenarbeit mit lokalen und regionalen Fernsehsendern.

Die Neue Presse gehört zur im Raum Nordbayern/Südthüringen ansässigen Verlagsgruppe Hof/Coburg/Suhl. Zum Zeitungsverbund gehören außerdem die Titel Frankenpost, Freies Wort, Südthüringer Zeitung und FW Meininger Tageblatt. Mit einer täglich erscheinenden verbreiteten Auflage von ca. 162.000 Exemplaren werden 390.000 Leser (IVW 2/2012, MA 2012) erreicht.

nach oben