12. Juli 2021

Constantin Blaß wird neuer Chefredakteur des Schwarzwälder Boten, Kirsten Wolf zu Verlagsleiterin ernannt

Oberndorf, 12. Juli 2021 Constantin Blaß übernimmt zum 12.07.2021 die Position des Chefredakteurs sowie die Position des Geschäftsführers der Schwarzwälder Bote Redaktionsgesellschaft mbH und folgt in diesen Funktionen auf Hans-Peter Schreijäg, der zum 31.08.2021 nach über vier erfolgreichen Jahrzehnten beim Schwarzwälder Boten in den wohlverdienten Ruhestand geht. „Ich danke Hans-Peter Schreijäg für seinen unermüdlichen Einsatz, er hat dieser Zeitung seine Handschrift verliehen und ist in hohem Maß für die erfolgreiche Entwicklung des Schwarzwälder Boten verantwortlich“, erklärt Carsten Huber, Geschäftsführer der Schwarzwälder Bote Mediengesellschaft mbH. „Constantin Blaß wünsche ich viel Erfolg für die herausfordernden Aufgaben der nächsten Jahre“, so Huber weiter.

Blaß ist seit 14 Jahren in verschiedenen redaktionellen Führungspositionen mit hoher digitaler Affinität tätig. Zuletzt war er Chefredakteur und Geschäftsführer beim EXPRESS, DuMont Rheinland Media 24 in Köln. Er war verantwortlich für das Kooperationsmodell zwischen EXPRESS und Kölner Stadtanzeiger und hat die Entwicklung des Newsrooms, die Etablierung des Daten-Journalismus sowie die digitale Transformation maßgeblich mit vorangetrieben. Er ist sehr erfahren im Lokaljournalismus und hat diverse lokale Digitalprojekte durchgeführt. Zudem hat er mit seinem Team mehrere Journalismus-Preise gewonnen.

„In meiner zukünftigen Position, die mit einem komplexen Aufgabenspektrum verbunden ist, sehe ich eine große Chance, den Schwarzwälder Boten in die Zukunft entwickeln zu können“, so Constantin Blaß. Eine seiner ersten Maßnahmen wird die Einführung eines Chefredakteur-Boards sein, durch welches die zentralen Führungsaufgaben in der Redaktion noch effektiver gesteuert werden sollen.

Dem zukünftigen Board wird neben Constantin Blaß Jörg Braun als neuer stellvertretender Chefredakteur angehören. Jörg Braun, der sich unter anderem als Heimatchef und stellvertretender Chefredakteur beim Südkurier umfangreiche Expertise im Lokaljournalismus erworben hat und in den vergangenen vier Jahren als Redaktionsleiter die Lahrer Zeitung erfolgreich entwickelt hat, wird für die Weiterentwicklung des Lokalen in der Schwarzwälder Bote Mediengruppe verantwortlich zeichnen. Weiteres Mitglied des Chefredakteurs-Boards wird Arne Hahn sein. Hahn hat als Leiter des Nachrichten-Desks und stellvertretender Chefredakteur die Mantelredaktion in den vergangenen Jahren weiterentwickelt und die Zusammenarbeit mit den Stuttgarter Nachrichten wesentlich mitgestaltet. Er zeichnet weiterhin für optimale Regionalisierung des Mantelteils in Kooperation mit den Stuttgarter Nachrichten verantwortlich.

In seiner Funktion als Chefredakteur wird Constantin Blaß an Kirsten Wolf berichten, die seit 17 Jahren in der Unternehmensgruppe tätig ist und seit 2014 als Verlagskoordinatorin zahlreiche Projekte in der Redaktion verantwortet, unter anderem den Aufbau einer neuen Digitalorganisation. Aufgrund ihrer umfangreichen Fachkenntnisse und hohen Akzeptanz in der Unternehmensgruppe wurde Kirsten Wolf zeitgleich mit der Bestellung Constantin Blaß‘ in die verantwortungsvolle Position als Verlagsleiterin der Schwarzwälder Boten Mediengesellschaft mbH berufen.