Strategische Partnerschaft manifestiert – Stuttgarter Zeitung beteiligt sich an Bietigheimer Zeitung

Die Stuttgarter Zeitung Verlagsgesellschaft mbH wird neuer Gesellschafter des Bietigheimer Medien- und Verlagshauses. Sie übernimmt zum 1. Januar 2019 die bisher durch die Neue Pressegesellschaft mbH & Co. KG (NPG) in Ulm am Verlag der Bietigheimer Zeitung (DV Medienhaus), gehaltenen Anteile. Die Gesellschafterstellung der Eigentümerfamilien Gläser bleibt durch das Stuttgarter Engagement unberührt. Die Übertragung steht noch unter dem Vorbehalt der Zustimmung durch das Bundeskartellamt.

Die Tradition des Verlagshauses führt bis ins Jahr 1872 zurück, als die „Bietigheimer Zeitung“ erstmals als „Trompeter vom Hohenasperg“ erschien. 1907 kaufte August Gläser die Buchdruckerei Spaich und gab daraufhin zweimal wöchentlich den „Enz- und Metter-Boten“ heraus. Somit war der Grundstein für die bis heute andauernde Verlegertradition der Familie Gläser in Bietigheim gelegt.

Stefan Gläser, heutiger Geschäftsführer und BZ-Gesellschafter des DV Medienhauses, begrüßt den Zusammenschluss: „Schon seit vielen Jahren bestehen enge operative und auch gesellschaftsrechtliche Verbindungen zur Südwestdeutsche Medienholding GmbH (SWMH) in Stuttgart. Umso mehr freut es mich, dass es uns gelungen ist, zukünftig gemeinsam Marktchancen noch besser nützen zu können und strategisch enger zusammenzurücken. Mit dem Zusammenschluss verfolgen wir insbesondere das Ziel, den vielen Facetten der digitalen Transformation zu begegnen und zusätzliche Synergien aus der Zusammenarbeit der beiden Häuser zu heben.“

Herbert Dachs, Geschäftsführer Stuttgarter Zeitung Verlagsgesellschaft mbH, betonte, mit der Bietigheimer Zeitung werde der Stuttgarter Verbund nicht nur um eine starke Zeitungsmarke, sondern auch um ein innovatives und diversifiziertes Medienunternehmen erweitert. Gerade auch mit Blick auf reichweitenstarke Digitalangebote und neue Geschäftsmodelle entstehe eine in die Zukunft gerichtete Partnerschaft. Daher freue man sich auf die künftige Zusammenarbeit mit dem Bietigheimer Medienhaus.

  • Pressekontakt

    Kerstin Pradel
    Plieninger Straße 150
    70567 Stuttgart
    presse@swmh.de

Presseverteiler

Sie möchten regelmäßig über die Aktivitäten der SWMH-Gruppe informiert werden? Dann tragen Sie sich einfach in unseren Verteiler ein:

[contact-form-7 404 "Not Found"]
nach oben