28. März 2019

BWPOST veröffentlicht Sonderbriefmarken zum 25. Jubiläum des Friedrichsbau-Varietés

Stuttgart, 28. März 2018 In Kooperation mit dem Stuttgarter Friedrichsbau Varieté entstand zum 25-jährigen Jubiläum eine neue Briefmarkenserie mit der BWPOST.

Das Stuttgarter Friedrichsbau Varieté ist ein Theater mit langer Tradition und aufregender Geschichte, die bis ins Jahr 1900 zurückreicht. Bevor das Varieté schwere Kriegsschäden erlitt und 1944 nach einem Bombenangriff komplett ausbrannte und 1955 schließlich abgerissen werden musste, gaben sich viele bekannte Größen aus dem Showbiz der damaligen Zeit die Klinke in die Hand. Nach einer langen Pause eröffnete das Friedrichsbau Varieté im Neubau der L-Bank als Tochter der Deutschen Entertainment AG am 24. Februar 1994 feierlich seine Pforten und etablierte sich. Es zeigte Showgrößen wie Max Raabe, die Kessler Zwillinge, Marlène Charell, Karsten Speck, Eckart von Hirschhausen oder Topas in vielfältigen und fantasievollen Produktionen.

2014 zog das Friedrichsbau Varieté auf den Stuttgarter Pragsattel in ein komplett neues Gebäude. Im Jahr 2019 wird nun gefeiert – ein Vierteljahrhundert voller Glamour, Vielfalt und kreativem Wandel. Und die BWPOST feiert mit und bringt in Kooperation mit dem Varieté aus diesem freudigen Anlass eine neue Briefmarkenserie auf den Markt.

Die fünf verschiedenen Motive der Serie zeigen einen Querschnitt der letzten Jahre. Die fünf Motive der Serie zeigen verschiedene Plakatmotive aus 25 Jahren Varieté-Geschichte u. a. von dem Programm „Kapriolen des Varietés“, mit dem das Friedrichsbau Varieté am 24.02.1994 eröffnet wurde, über verschiedene Highlights bis hin zur aktuellen Jubiläums-Show „Magic Rocks“, das bis zum 02.06.2019 im Varieté zu sehen ist.

Die Marken sind ab dem 02.04.2019 an den Servicepoints der BWPOST erhältlich oder können unter http://www.bwpost.net bestellt werden.