24. Juni 2020

Süddeutsche Zeitung bestätigt Top-Position in Leseranalyse Entscheidungsträger

München, 24. Juni 2020 Die Süddeutsche Zeitung (SZ) konnte ihre Nr. 1-Position unter den Tages- und Wochenzeitungen in der heute erschienenen Leseranalyse Entscheidungsträger (LAE) 2020 erneut bestätigen.* 1.092.000 Entscheider lesen monatlich mindestens ein SZ-Produkt auf Papier oder digital.

Insgesamt lesen 823.000 (27,8%) Entscheider in Deutschland die SZ entweder täglich über Print oder wöchentlich via Online / Mobile oder Apps. Die Print-SZ behauptet sich mit einer Reichweite von 12,9% – im 10. Jahr in Folge – an der Spitze aller Tages- und Wochenzeitungen. 380.000 Entscheidungsträger lesen täglich die Süddeutsche Zeitung.

*Nr. 1 Print und Crossmedial unter den Zeitungen in der LAE (ohne Kombis mit Wochentiteln); Crossmedial: monatliche Netto-Reichweite: Print (24x LpA) und Digital (NpM); wöchentliche Netto-Reichweite: Print (1x LpA) und Digital (NpW)

Quelle: Leseranalyse Entscheidungsträger (LAE) 2020