03. April 2019

Zurück in die 80er! Hitradio antenne 1 schickt seine Hörer in den April 1989!

Die Hauptstadt der BRD ist Bonn, Baden-Württembergs Ministerpräsident heißt Lothar Späth und Jürgen Klinsmann stürmt für den VfB! Die Hitradio antenne 1-Morgenmoderatoren Oliver Ostermann und Nadja Gontermann drehten an diesem Wochenende die Uhren gleich 30 Jahre zurück!

Stuttgart, 3. April 2019 „Ich denke die ganze Zeit da stimmt doch was nicht?“, schreibt Anja Scorpinti auf der Facebook-Seite des Senders. So wie ihr ging es tausenden Hörern, die ihren Ohren am Morgen des 1. April kaum trauten. Angefangen von der Musik, den Themen bis zu den Nachrichten hatte der Sender sein Programm konsequent auf den April 1989 umgestellt. „Meine Tochter hat sich gerade kaputtgelacht, als ihr die Fantastischen Vier als „Nachwuchsband“ angekündigt habt“, freut sich Hörerin Michaela Ermisch und fügt hinzu: „Ich fühle mich gerade wieder wie 17!“

2019 feiert der Radiosender seinen 30. Geburtstag. „Das war die Initialzündung für die Idee“, freut sich Oliver Ostermann über den gelungenen Aprilscherz. „Das war eine tolle Zeitreise in das Gründungsjahr des Senders!“, schwärmt Nadja Gontermann. „Danke an alle Hitradio antenne 1-Hörer, die den Spaß heute Morgen so toll mitgemacht haben!“.

Anlässlich des Geburtstags schenkt der Sender am 21. September 2019 seinen Hörern den „Hitradio antenne 1 Feiertag – das Festival des Jahres“. Dafür können sich die Hörer aktuell mit ihrem Ort auf antenne1.de bewerben. Der Veranstaltungsort steht noch nicht fest.